• Estadio Olímpico Lluís Companys | Montjuïc

B-Hotel am Montjuïc

Touristische Attraktionen

Fuente Mágica de Montjuïc (Magischer Brunnen von Montjuïc)
Zur Weltausstellung von 1929 eingeweiht, ein Werk des Architekten Carles Buigas. Besonders hervorzuheben ist das Licht- und Tonschauspiel des Brunnens.

Poble Espanyol. Erbaut für die Weltausstellung von 1929, zeigt Nachbildungen von berühmten Gebäuden und charakteristischen Landschaften Spaniens.

Castillo de Montjuïc (Burg auf dem Montjuïc). Alte Festung auf Barcelonas Hausberg Montjuïc. In naher Zukunft wird es das Centro de la Paz (Zentrum des Friedens) beherbergen.

Mirador de Montjuïc (Aussichtsplattform des Montjuïc). Mit Blick auf das Meer, den Friedhof des Montjuïc, den Baix Lobregat, den olympischen Bereich, insbesondere auf den Palau Sant Jordi, und den Rest der Stadt, der von dieser Position aus sichtbar ist: die Stadtviertel Sarrià, Pedralbes, Les Corts und Sants.

Ver más
Torres Venecianas | Plaza España
Fuentes Mágicas de Montjuïc | Barcelona
Poble Espanyol | Barcelona

Montjuïc ist Kultur

Sport, Musik, Malkunst, Geschichte, Kunst...

Fuentes Mágicas de Montjuïc | Barcelona
  • MNAC | Museo de Arte Contemporáneo de Cataluña

Kulturelle Zentren

Fundació Miró (Miró-Stiftung). Gebäude des Josep Lluís Sert, umfasst einen Teil des Werks des katalanisches Künstlers Joan Miró.

Archäologisches Museum. Das MAC birgt archäologische Reste, die in Katalonien und auf den Balearen zwischen der Altsteinzeit und der Zeit der Westgoten gefunden worden waren.

MNAC. Das Museo Nacional de Arte de Cataluña (Nationales Kunstmuseum Kataloniens) umfasst die größten europäischen Sammlungen romanischer Kunst.

CaixaFòrum. Soziokulturelles Zentrum der Stiftung „La Caixa”.

Pavillon Mies van der Rohe. Werk von Ludwig Mies van der Rohe, ein Meilenstein der modernen Architektur des 20. Jahrhunderts.

ARENAS

Dankeschön

Das Newsletter-Abonnement wurde erfolgreich gespeichert.