B-Hotel Barcelona Museen

  • English
  • Català
  • Français
  • Deutsch
  • Italiano
  • Español

online reservierung

Best-Preis-Garantie

Offizielle Website

Sehenswertes

Andere Attraktionen

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe:

Magischer Brunnen von Montjuïc
Für die Weltausstellung von 1929 entworfen, ist dieser Brunnen das Werk des Architekten Carles Buigas und besticht durch seine einzigartige Licht- und Tonspiele.

Poble Espanyol
Ebenfalls für die Weltausstellung von 1929 entworfen, stellt diese Sehenswürdigkeit eine authentische Imitation Spaniens traditioneller und bedeutendster architektonischer Strukturen dar.

Joan Miró Park
Auch bekannt als der Parc de l’Escorxador, und aus einem guten Grund: der Park befindet sich an einer Stelle, wo sich einst Barcelonas städtischer Schlachthof befand. Es wurde im Jahre 1982 durch die Architekten Antoni Solanas, Màrius Quintana, Beth Galí und Andreu Arriol in einen Park umgewandelt.
Joan Mirós Skulptur Dona i ocell („Frau und Vogel“) wurde 1983 – in Miros Abwesenheit (wegen seines schlechten Gesundheitszustandes) – eingeweiht. Die Skulptur befindet sich direkt unterhalb eines angelegten Sees, ist 22m hoch und stellt eine Frau dar, die einen Hut mit einem darauf sitzenden Vogel darstellt.

Der Botanische Garten
Als eines der einzigen Naturschutzgebiete der Stadt beherbergt der Botanische Garten eine außergewöhnliche Sammlung von mediterranen und exotischen Pflanzen. Er wurde 1930 auf den ehemaligen Steinbrüchen des Montjuïc gestaltet.

Drahtseilbahn
Die 1965 eingeweihte Drahtseilbahn verkehrt von Paralelo, über Barceloneta bis zu Montjuïc Miramar und bietet unglaubliche Blicke über die Stadt.

Schloss Montjuïc
Eine alte, auf dem Berg Montjuïc gelegene Festung. Die Sehenswürdigkeit beherbergte bis vor kurzem Barcelonas Militärmuseum. In Kürze soll darin das Friedenszentrum untergebracht werden.

Aussichtspunkt Mirador de Montjuïc
Joan Manuel Serrat huldigt dieses Bauwerk in seinem berühmten Song „Mediterráneo”; der Mirador garantiert unglaubliche Blicke über das Meer, den Flughafen, den Friedhof des Montjuïc, den gesamten Baix Llobregat, das Olympiagelände, vor allem den Palau Sant Jordi und über den restlichen vom Berggipfel sichtbaren Teil der Stadt: Sarrià, Pedralbes, Les Corts und Sants.

Das Wetter in Barcelona